contactwww.motozu.lu.ms

MOTO ZULU



SÜDAFRIKA / MOTORRADVERMIETUNG / ENDURO TOUREN / SÜD AFRIKA / JOHANNESBURG / PORT ELIZABETH / KWA ZULU NATAL / DURBAN & PORT SHEPSTONE / MOTORRAD / MIETMOTORRÄDER / REISEN / VERMIETUNG / VERLEIH / ABENTEUER / CAMPING / SAFARI / BUSHRIDING / MOTO CROSS / ROOF OF AFRICA / MOZAMBIQUE / MOSAMBIK / CAPE TOWN / KAPSTADT / ZAMBIA / TANZANIA / ANGOLA / VICTORIA FALLS / FÄLLE / KILIMANJARO / TANSANIA / KILIMANSCHARO / LAKE TANGANYIKA / WILD COAST / TRANSKEI / PORT ST. JOHNS / MOTORRADVERLEIH / LESOTHO / SANI PASS / NOTHERN CAPE / CONTAINERVERSCHIFFUNG / NAMIBIA / ORANGE RIVER / NO KAROO BIKING , EXPLO TOURS , GRAVEL TRAVEL , NO TOURATECH OFF THE ROAD WUNDERLICH GEAR HEPCO & BECKER RACKS, YAMAHA XT600 , MZ 660 , No , BMW GS 650 800 Dakar, R 80 100 GS, Honda XR Africa Twin Transalp 600 650 750 , SUZUKI DR 650 400 350 BUT, YAMAHA YZ 450 & XT 600, MZ 660 Baghira, CCM 404 & ISUZU 4X4

TELEFONISCH SIND WIR AUS DEM AUSLAND UNTER 0027 823041141 UND IN SÜDAFRIKA UNTER 082 3041141 ERREICHBAR. VON ANFANG APRIL BIS ANFANG SEPTEMBER SIND WIR AUCH IN DEUTSCHLAND TELEFONISCH ERREICHBAR NUMMER BITTE PER EMAIL ANFRAGEN !

MOTORCYCLE IMPORT, RENTALS, TOURS, ACCOMODATION & ACTIVITIES IN NATAL / SOUTH AFRICA / DURBAN & PORT SHEPSTONE

for english check www.motozu.lu.ms and check www.zulu.mx.ms for our Nothern Cape and Namibia adventures and www.600.xt.ms for 2nd hand adventure bikes

falls unser email link oben nicht funktioniert : bushbandit@starmail.co.za


unsere neue Seite für das Nothern Cape und Namibia www.zulu.mx.ms

NEWS:

Cape Town to Swakopmund Namibian Explorer

Diverse Termine im März und April

Wir fahren von Cape Town via Cedar Mountains and die Westküste nach Hondeklipbaai nach fahren wir durch den Namakwa National Park via Springbok nach Pela von wo aus wir den Namakwa Eco Trail unter die Stollen nehmen. Danach fahren wir via Rosh Pinah oder dem Fish River Canyon quer durch Namibia mit Stops in Sossousvlei , Tsauchab River Camp nach Walvis Bay wo wir die dicken Dünen bezwingen werden. Danach geht es via Swakopmund an die Skeleton Coast und von dort via Brandberg nach Windhoek.

Von Windhoek aus werden wir die Tour auch in umgekehrter Reihenfolge zurück nach Cape Town anbieten.

Als Mietenduros kommen Suzuki DR650SE , MZ 660 Baghira, XT 600 E , TT600S sowie KLX 650 C zum Einstatz.

Ihr Gepäck reist bequem in unserem 4x4 mit.

Preis für diese Tour 1500 Euro dies enthält die Mietenduro und den Support und Gepäcktransport. Benzin sowie Unterkunft die nicht im Preis enthalten ist können Sie vor Ort selbst auswählen ob unter dem Sternenhimmel oder im 5 Sterne Hotel.


CONTAINERVERSCHIFFUNG SÜDAFRIKA / NAMIBIA
Wir verschiffen auch nächstes Jahr 2014 wieder einen Container voll mit Enduros von 36304 Alsfeld nach Durban Südafrika, gerne können wir ihr Motorrad in unserem Container mit verschiffen, und den Import , Verzollung und Zulassung in Südafrika organisieren. Die nächste Verschiffung findet vorraussichtlich im Ende September 2013 statt und ihr Motorrad könnte ab Mitte Dezember 2013 in Südafrika startbereit für Sie bereitstehen.

Auch verschiffen wir Ende September einen Container nach Nambia . Auch hier können sie noch einen Platz für ihr Motorrad buchen. Auch können wir den Rücktransport ihres Motorrad von Cape Town / Südafrika organisieren.

Cape Town - Durban oder Durban Cape Town:
Selbstfahrertour max. 20 Tage und 2500 km auf YAMAHA XTZ660 (3YF)Tenere mit Koffern. 1000 Euro. Wir geben ihnen gerne Tips zu Route und Unterkunft.

KALAHARI OUTBACK ORANGE TOUR

6 TAGE AM ORANGE RIVER.
TERMINE NACH VEREINBARUNG IM MÄRZ/APRIL 2014

DIE TOUR STARTED IN PELA UND ENDET IN SPRINGBOK.

Die An und Abreise ist problemlos von Cape Town aus mit dem Intercape Bus zu organisieren. Kosten ca. 80 Euro .

Tag 1. Wir holen Sie früh morgens in Pofadder ab sie fahren mit der Enduro auf Gravelroads nach Onseepkans, ihr Gepäck reist in unserem 4x4. Camping Unterkunft im Dorf bei einer Familie. Wir drehen noch ein sandige Runde von ca. 40 km und baden anschließend im Orange River.

Tag 2. Wir fahren auf Gravelroads via Pofadder. Nach 16 km Teer beginnt die Off-Road Strecke für diesen Tag, und nach einem Erfrischungsgetränk in Pela starten wir zu Pela Drift Ride. Camping Unterkunft im Dorf bei einer Familie. Abends besuchen wir noch eine Dorfkneipe.

Tag 3. Offroad am Orange River entlang nach Klein Pela , Farmbesichtigung von Afrikas größter Dattelfarm mit über 12000 Bäumen. Übernachtung im B&B

Tag 4. Mittels einer Verbingungsetappe auf “fast good gravel” fahren wir nach Witbank wo wir Offroad bis zum “Groot Melkboom” Campplatz fahren und hier auch übernacht campen, dies ist einer der schönsten Ecken am Orange River.

Tag 5 Weiterfahrt Offroad nach Goodhouse, wo wir wieder für einige Zeit in traumhafter Landschaft am Orange River entlang fahren. Übernachtung im Zelt.

Tag 6 Offroad fahren wir weiter zur N7 kurz vor der Grenze nach Namibia. Hier lädt noch das eine oder andere Flußbett zum Tiefsand fahren ein. Für alle die dann noch nicht müde sind. Weiterfahrt nach Springbok und Ende der Tour. Übernachtung im Chalets auf dem Springbok Caravan Park. Abends besuchen wir noch ein Steakhouse in Springbok.

Diese Tour können Sie für 1100 Euro buchen, enthalten sind Übernachtung und Verpflegung. Nicht enthalten sind Getränke und Benzin fürs Motorrad.. Mindestens 2 Teilnehmer.

Da wir uns fern ab der ausgetretenen Touristenpfade bewegen kommt man um das campen nicht herum. Gegen 50 Euro Aufpreis können wir ihnen Zelt , Matratze und Schlafsack ausleihen. In Onseepkans kann ggf. auch ein Doppelzimmer belegt werden.

Gegen Aufpreis können Sie auch gerne ein B&B in Springbok buchen.


LESOTHO/TRANSKEI WILD COAST 12 Tages Touren starten am:

Neue Termine ab Februar 2014

12 Tage auf den wohl schönsten Schotterstecken in Afrika. Auf dem über 2800 mtr. hohen Sani Pass fahren wir nach Lesotho. Danach geht es and die Wild Coast wo sie in Port St. Johns und Coffee Bay auch viel Spaß nach den staubigen Tagesetappen haben werden. Wir bieten diese Tour mit Budget Unterkunft für 1600 Euro und mit B&B/Hotel Unterkunft für 2000 Euro an. Incl. Abendessen, Enduromiete, Tourguide auf Motorrad, Gepäcktransport im Geländewagen mit Anhänger und Ersatzmotorrad, Pick Up und Drop off Durban International Airport. Nicht enthalten sind Flug und Benzin fürs Motorrad.

Ostern 2014 NAMIB DESERT RUN. Starten sie mit uns bei diesem seit 31 Jahren stattfindenden Fun Event. . Wir holen sie in Johannesburg am Airport ab und liefen Sie in Cape Town am Airport ab.. Ein Gabelflug ist hierfür Ideal. Der Desert Run startet in Kuruman und führt dann über sehr schöne teils sandige Strecken bis zur Westküste nach Swakopmund. Lange Überbrückungs-Etappen werden im Begleitfahrzeug zurückgelegt. Die Motorräder fahren wir überall wo es Spass macht. Die Düne 7 (zweithöchste der Welt) in Walvis Bay bietet ein wohl einzigartiges Fahrerlebnis auf unserer YAMAHA YZ450F „Achterbahn auf zwei Rädern“. Den Desert Run können Sie für 200 Euro bei uns buchen. Incl. Startgebühr und Camping/Chalet Übernachtungen. Nicht enthalten sind Flug und Benzin fürs Motorrad. Wir brauchen min. 3 Teilnehmer. Nach dem Desert Run fahren wir via, Tsauchab, Lüderitz, Fish River Canyon, Westcoast, Cederberge nach Cape Town Die 4 Nächte in Swakopmund verbringen wir in Chalets. Den Desert Run bestreiten wir auf MZ 660 / YAMAHA TT600 / CCM 404 und KTM 640

The best of the West Tour
Feb-April 2014 Cape Town - West Coast - Kalahari Outback - Namib Desert Run - Windhoek.

Hier verbinden wir unsere West Coast - Kalahari und Namibia Tour. Preis 2400 Euro


Auf Wunsch werden wir im September wieder eine 12 tägige Tour nach Mosambik anbieten. Traumstrände und sandige Pisten die wir mit unseren Sportenduros unter die Räder nehmen. 1500 Euro Start und Ende der Tour ist Durban

Unsere Adventure Bike Touren fahren wir auf Yamaha XT600, MZ660 und ggf. Honda XR650L

Wir vermieten Enduros CCM 404, auch können wir die Teilnahme an der "Roof of Africa" Ralllye für Sie organisieren. Auf Wunsch können wir auch ihre Wunsch-Mietenduro für die "Roof" organisieren.

Wir können auch ihr eigenes Motorrad nach Durban oder Cape Town verschiffen. Der nächste Container wird im Oktober verschifft. Aber auch einzelne Verschiffungen sind jederzeit möglich.

Enduro Training mit Maurice Milton, Enduro fahren pur mit dem Kwa-Zulu Natal Enduro Open Vize Meister. Keiner kennt die South Coast besser. Alle Schwierigkeitsgrade auf Wunsch vorhanden.

Wir stellen Ihnen gerne eine Tour nach Ihren Vorstellungen und Wünschen zusammen. Anfragen sind willkommen


Das MotoZulu-Camp liegt im subtropischen KwaZulu Natal direkt am indischen Ozean, nur eine Stunde südlich vom internationalen Flughafen in Durban entfernt. Von hier aus bieten sich unzählige Aktivitäten an - für Enduristen und Motorradfahrer, aber auch für alle anderen Urlauber.
Mit der Enduro können sie auf unzähligen Pisten der Umgebung die unberührte Schönheit Natals erkunden. Mit den zahlreichen Küsten- und Landstraßen kommen auch Straßenfahrer in den Genuss dieser faszinierenden Provinz. Das Königreich Lesotho, bekannt durch die „Roof of Africa“ Rallye, ist nur 230 km entfernt und lädt mit einem der fünf höchsten Gebirgspässe der Welt zu einem ganz besonderen Abenteuer ein. Östlich von Lesotho erstreckt sich das beeindruckende Drakensbergmassiv, das sich auch problemlos auf Asphalt erkunden lässt.
Die Transkei ein ehemaliges Homeland des alten Südafrikas, nur 50km im Süden. Hier kann man das traditionelle Afrika erfahren – inmitten einer atemberaubenden Landschaft.

Wir bieten mehrere selbstgeführte Touren an. Auch die Zusammenstellung individueller Touren nach Ihren Interessen ist möglich. Auf Wunsch stellen wir zudem voll ausgerüstete Begleitfahrzeuge mit Fahrer zur Verfügung.

Umtentweni Beach, einer der schönsten Strände Südafrikas, lädt sie zum Urlaub auch ohne Motorrad ein. Hier können sie das Wasser des indischen Ozeans fernab vom Massentourismus genießen – bei ganzjährig angenehmen Temperaturen. Werden sie mit Kayak, Surfbrett oder Bodyboard aktiv, während sich ihre Kinder im natürlich geformten „Planschbecken“ austoben. Danach wartet schon die „Beach Bar“ von www.spotbackpackers.com auf sie. Bewundern sie von hier die Wellenreiter und vorbeiziehende Wale und Delphine. Im nahegelegenen „Oribi Gorge Nature Reserve“ werden Rafting, Abseiling sowie ein Swing (Schluchtenbungee) über einer 170m tiefen Schlucht angeboten. Mit unseren beliebten Isuzu 4x4 Touren erhalten sie einmalige Einblicke in Regionen und Kulturen jenseits ausgetretener Touristenpfade. Bei Bedarf organisieren wir zudem Ausflüge nach Durban, Safaris in den „big five“ Nationalpark Hluhluwe und entlang der South Coast. Große Abenteuer für Taucher bieten die weltbekannten Tauchgebiete von Umkomaas und Shelly Beach.

Für weitere Informationen und Buchungen kontaktieren sie bitte Thomas in unserem Buchungsbüro.

Mietpreise für die Saison 2014 für unsere Enduros:

60 Euro pro Tag XT600/MZ660 inkl. 200 Freikilometern.

80 Euro pro Tag KTM 640 LC4 Enduro, CCM 404

80 Euro pro Tag: Africa Twin 750, mit Koffern, mit 300 Freikilometern


Hier ein paar Beispiele für unsere Self-Guided & Guided Tours:

.

Lesotho:
3-6 Tage, ca. 600 km, davon ca. 470 km auf Gravelroads. Die Highlights der Tour sind der Sani Pass mit 2873 m, sowie die Passstraße nach Mokhotlong in über 3000 m Höhe. Diese Strecke lässt das Herz eines jeden Off-Roaders Höherschlagen. Für diese Tour wird jedoch Geländeerfahrung vorausgesetzt. Wir fahren auch auf Wunsch quer durch Lesotho nach Sehlabathebe ein Ritt am Ende der Welt.

Transkei:
2-5 Tage . Verbringen Sie mindestens eine Nacht in Port St.Johns. Dort können Sie unter mehreren Beaches, die zu den schönsten Südafrikas zählen, auswählen. Auch eine Fahrt zum hochgelegenen lokalen Flughafen wird belohnt mit einem atemberaubenden Blick auf die Flussmündung des „Mzimvubu“ und die steil ansteigenden Berge der Umgebung. Auch kann man von Port St. Johns über Gravel nach Coffee Bay weiterreisen. Von dort aus stehen Coffee Bay und Cintsa Beach als weitere Optionen zur Auswahl.

Wild Natal:
Hier haben wir drei eintägige Touren für Sie ausgearbeitet, die Sie über traumhafte Pfade dicht ins tiefste Afrika führen. Streckenlänge max. 200 km bequem in 5-6 Stunden machbar.

Roof of Africa
7 Tage, ca. 1400 km. Verbringen Sie mit uns drei Tage bei der legendären “Roof of Africa” Rallye und schauen Sie dem internationalen Fahrerfeld bei dem Versuch zu, das Ziel der „härtesten“ Rallye der Welt zu erreichen. Ihre Unterkunft wird im „Lesotho Sun“ sein, wo auch die Fahrer und das Fahrerlager untergebracht sind. Während der Rallye werden wir einige der spektakulären Streckenteile besuchen und zeitweise besteht die Möglichkeit, begleitend auf der Rennstrecke zu fahren. Dies ist jedoch nur wirklich geübten Off-Roadern zu empfehlen.



Lesotho
Lesotho
Duma Zulu Cultural Village
Duma Zulu Cultural Village
experience the zulu culture
experience the zulu culture
Oribi George Nature Reserve
Oribi George Nature Reserve
Lesotho Chief Hut in Kao
Lesotho Chief Hut in Kao
Coffee Bay / hole in the wall
Coffee Bay / hole in the wall
we show you real africa
we show you real africa
enjoy our subtropical paradise
enjoy our subtropical paradise
far away from tourist routes
far away from tourist routes
our black submarine
our black submarine